Winterwandern


Entspannt am Krippenstein

Winterwandern am Krippenstein
Fantastische Ausblicke!

Winterwandern am Krippenstein bedeutet, die romantische Winterwunderlandschaft entspannt und auf leisen Sohlen zu erforschen - oder schweißtreibend durch den hohen Schnee zu stapfen! Die Möglichkeiten sind vielfältig - und an den gemütlichen Hütten des Krippenstein werdet Ihr ohne "Einkehrschritt" wohl kaum vorbei kommen!

Hier Tourentipps zu geben ist ein schwieriges Unterfangen! Zu vielfältig sind die Möglichkeiten, zu groß ist das Dachstein-Plateau, um Euch auf einer kleinen Website auch nur einen Hauch von Eindruck des grandiosen 360-Grad Panoramas zu übermitteln!

Viele der Tourentipps auf der Schneeschuhseite lassen sich auch ohne Tennisschläger am Bein machen - könnte aber anstrengend werden, wenn der Krippenstein seine volle Kraft entfaltet, was frischen Schnee in kurzer Zeit betrifft ...

Unser Tipp ist ganz einfach: Raufkommen, wandern oder hüttensitzen, Panorama bestaunen und überwältigt und zufrieden wieder nach Hause fahren ;))). Manchmal ist es im Tal den ganzen Tag neblig und hier oben scheint die prächtigste Sonne, der Krippenstein macht halt auch als Aussichtsberg was her.

Und ein ganz heißer Tipp ist: Auf der Lodge-Terrasse den Sonnenuntergang beobachten, wie sich die untergehende Sonne am glänzenden Gletscher spiegelt - einfach unglaublich, versprochen!!

Panoramaticket

Die Sonne genießen am Krippenstein.

Das Ticket für Winterwanderer und Sonnengenießer - nur Berg- & Talfahrt mit der Seilbahn, Teilstrecke I, II, III

Erwachsener: 30,70 | Jugend: 27,50 | Kinder: 16,90